freie arbeit_ gedicht

durch endlose netze gefallen – maschen so groß wie deine handflächen     _maschen_©Rebekka Csizmazia, Berlin  2010

freie arbeit_ gedicht

bald regnet es holunderblütenweiß zart wie ein versprechen aus kindertagen die wiesen tragen tau und schon entschwindet das grünste grün … Mehr

freie arbeit_ gedicht

wie ein schmerzliches tuch legt sich die erschöpfende stille behutsam vor alle sonnen dumpfe schatten milchige nebel kühlen deine nichtworte … Mehr

freie arbeit_ gedicht

horizons are liquefying between poles and dissolving time like in endless hourglasses weather and space are sliding in between from … Mehr